• Hammerbacher SV

Spende für die Kinderkrebsstation - HSV-Masken für den guten Zweck

Aktualisiert: 13. Dez 2020


Zu Beginn der Pandemie fehlte es an fast allem. Aber nicht am Einsatz füreinander. Gemeinsam mit der Vollreinigung Möhrenschlager haben fleißige Mitglieder des Hammerbacher Sportverein in einer spontanen Aktion Stoffmasken für einen guten Zweck genäht. Der Erlös aus Spenden und einem zusätzlichen Beitrag der Vollreinigung Möhrenschlager wurde nun an die Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V. weitergegeben. Seit 1983 unterstützt die Initiative krebskranke Kinder und deren Angehörige mit einem umfassenden Angebot, das von direkter Hilfe auf der Station über sozialpädagogische Beratung für die Eltern bis hin zu Freizeitangeboten betroffener Familien reicht.

Die Corona-Pandemie erfordert immer wieder neue kreative Ideen, um diese wichtige Arbeit den Bedingungen anzupassen. Hinzu kommt, dass der Verein von Spendengeldern abhängig ist. Der Hammerbacher SV und die Vollreinigung Möhrenschlager möchten mit ihrer Spende für die Kinderkrebsstation diese wertvolle Arbeit unterstützen.



Von links nach rechts: Christian Möhrenschlager (Vollreinigung Möhrenschlager), David Spenger (Hammerbacher SV), Pia Gohla (Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V.)

Foto: Lydia Reinhold (Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V.), Text: David Spenger (Hammerbacher SV)