Verabschiedung aus dem Kreis der Vorstandschaft: Uli Schnabel


„Nach über 15 Jahren möchte ich ein wenig kürzertreten“, sagt Uli Schnabel, unser langjähriger Mr. Zuverlässig im Verein. Seit 2005 ist Uli für den Hammerbacher SV überaus engagiert und ist damit längst zum Urgestein avanciert. Mit seinen handwerklichen Fähigkeiten war Uli eine tragende Säule im baulichen Bereich und brachte neben guter Laune auch immer neue Ideen mit. Von 2005 bis 2009 hat er sich zudem einen Namen als

Platzwart gemacht und sorgte mit Hingabe dafür, dass man ihn getrost als „Teppich“ bezeichnen konnte.

Während unser Spielbetrieb in der Corona-Pandemie für lange Zeit ruhen musste, hat Uli den kompletten Sitzungsraum der Mannschaften in unzähligen Arbeitsstunden auf Vordermann gebracht – eine Arbeit, von der noch viele HSVler profitieren werden. Aus verständlichen Gründen möchte Uli sich aus der vordersten Reihe etwas zurücknehmen und mehr Zeit mit der Familie verbringen. Lieber Uli, wir danken dir herzlich für deinen großartigen Einsatz für den HSV! Wir sind froh, dass du uns als Spieler der zweiten Mannschaft und als Spontanhelfer noch erhalten bleibst.