Vorstandswahlen beim Hammerbacher Sportverein: Alle Posten besetzt

Am 22.03.2022 veranstaltete der Hammerbacher Sportverein seine Jahreshauptversammlung im Vereinssportheim, zu der sich 47 Mitglieder und 2 Gäste einfanden. Nach den üblichen Berichten aus den einzelnen Abteilungen wurden turnusgemäß Vorstandswahlen abgehalten, die von Wahlleiter Thomas Hettinger moderiert wurden. Einstimmig wiedergewählt wurden: Jonas Geinzer zum 1. Vorstand, David Spenger zum 2. Vorstand, Alina Lohmeier zur Schriftführerin, Carmen King zur 1. Kassiererin und Sebastian Hauffen zu deren Stellvertreter. Weiterhin wurden wiedergewählt: Johann Geinzer zum Baulichen Leiter, Jan Rochholz zum Sportlichen Leiter und Manuel Matthäus zum Wirtsleiter. Das Amt des Jugendleiters wurde bislang von Stefan Zahner bekleidet, der jedoch nicht mehr zur Wahl stand. Erfreulicherweise konnte mit Daniel Geinzer ein Nachfolger gefunden werden, der in Abwesenheit mit ebenso eindeutigem Votum gewählt wurde. Hier lag eine entsprechende Vollmacht vor. Bei der Veranstaltung zu Gast war Erster Bürgermeister Dr. German Hacker, der in der Aussprache lobende Worte für die Entwicklung des Vereins fand und von der – bedingt durch die Corona-Pandemie – schwankenden Haushaltslage der Stadt Herzogenaurach berichtete. Gleichzeitig wies er auf die finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten der Stadt für Vereine hin. Um die Ziele des Vereins und der Vorstandschaft zu skizzieren, erläuterte 2. Vorstand David Spenger die kürzlich entwickelten Leitlinien, die sich sowohl auf Sportliches wie auch auf Soziales beziehen. Schließlich schloss 1. Vorstand Jonas Geinzer die Veranstaltung mit dankenden Worten an alle, die sich im Verein besonders hervortun.


Die neue Vorstandschaft des HSV: Von links nach rechts: Alina Lohmeier (Schriftführerin), Sebastian Hauffen (2. Kassier), Manuel Matthäus (Wirtsleiter), Jonas Geinzer (1. Vorstand), Jan Rochholz (Sportlicher Leiter), Carmen King (1. Kassiererin), Johann Geinzer (Baulicher Leiter), David Spenger (2. Vorstand), Erster Bürgermeister Dr. German Hacker, nicht auf dem Bild: Daniel Geinzer (Jugendleiter)